El Gordo ist die spanische Weihnachtslotterie. Die begehrten Lose gibt es bei den autorisierten Verkaufsstellen der Loterías y Apuestas del Estado. Zur Auswahl stehen insgesamt 100.000 Losnummern. Ein Los gibt es für maximal 200 €. Es lässt sich folgerichtig in Zehntelschritte aufteilen und zum Verkauf anbieten.

Seit 1812 ziehen die Spanier am Vormittag des 22. Dezember ihre Lottoscheine, um „den Dicken“ zu treffen. Die Bezeichnung zielt auf einen enormen Jackpot in Höhe von 640 Millionen €. In Gänze schüttet das Lottosystem mehr als 2 Milliarden € aus. Urlauber haben die Gelegenheit, im Spanien-Urlaub eines der Lose zu ergattern. Die Scheine sind bereits ab Mitte Juli erhältlich.

Die Losnummern und Gewinnsummen bei El Grodo

Zur Auswahl stehen 100.000 Losnummern. Für jede Losnummer wurden etliche Lose gedruckt. Am Tag der Verlosung gibt es insgesamt 2 Lostrommeln. In einer Trommel sind die Losnummern enthalten. In einer kleineren Trommel stecken die Gewinnsummen. Das Kuriose: Schulkinder tragen die Gewinnsummen und die Losnummern singend vor – ein Spektakel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Nahezu jeder Spanier sitzt an diesem Tag vor dem Fernseher, so dass diese Lotterie mittlerweile zu einer Tradition in der spanischen Vorweihnachtszeit gehört.

Was Sie bei El Gordo gewinnen können

Der maximale Preis für ein Los liegt bei 200 €. Es kann auf ein Zehntel aufgeteilt werden und kostet dann 20 €. Deutsche Spieler können zudem online an der Verlosung teilnehmen. Wenn die Preise zunächst etwas hoch erscheinen, ist ihre Aufteilung jedoch sehr fair. Die Preise sind unterschiedlich gestaffelt, für den ersten Preis gibt es 4 Millionen €. Dahinter verbirgt sich EL GORDO.

Ein zweiter Preis ist mit 1,25 Millionen € verbunden. Der dritte Preis ergibt 500.000 € und zwei vierte Preise kommen auf jeweils 200.000 €. Dann gibt es nochmal acht fünfte Preise für 60.000 € und 1794 sechste Preise in Höhe von 1000 €. Mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 100.000 rangieren also äußerst gute Gewinnchancen mit dem El Gordo, das auch über die spanischen Landesgrenzen hinaus bekannt und berühmt geworden ist.